Fakten - Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Unsere Geschäftsbedingungen gelten weltweit ohne Einschränkungen.

Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Bei Auftragserteilung gelten die Geschäftsbedingungen als anerkannt.

Alle Preise sind pro Stück in Euro incl. gesetzlicher MwSt. Die Angebote sind freibleibend. Der Verkauf erfolgt solange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf, technische oder optische Veränderungen sowie Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Der Versand erfolgt per Postpaket, Paketdienst oder Spedition. Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Nachnahme, Vorkasse, Kreditkarte. Bankeinzug nach Vereinbarung(nicht bei 1. Bestellung möglich). Wir behalten uns allerdings vor Sendungen nur gegen Nachnahme auszuliefern. Wenn Sie per Vorkasse zahlen möchten, benutzen Sie bitte folgendes Konto: Andre Zeigert 1340127024 bei Hamburger Sparkasse BLZ 20050550 für Auslandsüberweisungen IBAN DE96200505501340127024 BIC HASPDEHHXXX.

Die Versandkosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.

Bei Bestellungen über EUR 25.00 liefern wir portofrei, wenn das Paketgewicht 20 Kg nicht überschreitet Ausnahme die Warengruppe Terrarien, Nachnahmen sowie Auslandslieferungen sind immer zzgl. Porto).

Zubehör- u. Futtertierversand mit der Post ab EUR 5,90 (bis 5 kg), Nachnahmesendungen ab EUR 11,50. Futtertiere reisen immer auf Gefahr des Empfängers. Lebendtierversand per Tierspedition EUR 26,00 (bundesweit) Bei Lebendtiersendungen garantieren wir lebende Ankunft. Wir garantieren, dass nur äußerlich gesunde Tiere zum Versand kommen, dennoch können wir für eventuell vorhandene innere Verletzungen oder Erkrankungen nicht haften. Auslandsaufträge nur gegen Vorkasse oder Zahlung per Kreditkarte. Auslandsaufträge reisen auf Gefahr des Empfängers. Auslandspakete ab EUR 17,50 (bis 5 kg); Nachnahmesendungen ins Ausland ab EUR 27,50 (bis 5 kg).

Eigentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Andre Zeigert - Tropenhaus

Mängel / Rücksendungen Auftauchende Mängel sind unverzüglich anzuzeigen, bei lebenden Tieren unmittelbar nach Erhalt. Sollten Transportschäden vorliegen, sind diese dem Transportführer anzuzeigen. Rücksendungen sollten mit uns abgesprochen werden und frei an uns zurück geschickt werden.

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informations-pflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB, jedoch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an: Tropenhaus – Andre Zeigert, Friedrich-Ebert-Damm 93 c, 22047 Hamburg 040-66978976 Fax 040-66978977 oder Email: info@tropenhaus-hamburg.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung

Kosten der Rücksendung bei Widerruf Im Falle des Widerrufs haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn der Kaufpreis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von Euro 40 nicht übersteigt oder Sie bei einem höheren Kaufpreis im Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht den Kaufpreis oder eine vereinbarte Teilzahlung erbracht haben, es sei denn, dass die gelieferte Sache nicht der bestellten entspricht. Für die Erstattung benötigen wir eine gültige Kontoverbindung.

Gemäß § 312d Absatz 4 Satz 1 Nummer 1 bis 3 BGB besteht das Rückgaberecht nicht bei Fernabsatzverträgen:

Zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde. Zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. Zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.